Ausgewählte Buchveröffentlichungen

1961Der Gewerbelehrer. Eine soziologische Leitstudie (Dissertation). Stuttgart: Enke
1965Gewerbelehrerbildung und Schulreform. Heidelberg: Quelle & Meyer
Lehrzeitdauer, Ausbildungssystem und Ausbildungserfolg. Grundlagen der Bemessung des Zeitraums der Ausbildung bis zum Facharbeiterniveau. Freiburg/Br.: Rombach (Habilitationsschrift, Koautor: Heinrich Ebel)
1971Leistungsprinzip und Emanzipation. Studien zur Realität, Reform und Erforschung des beruflichen Bildungswesens. Frankfurt/M.: Suhrkamp
1974Berufliche Bildung als Beitrag zur gesellschaftlichen Demokratisierung. Vorstudien für eine politisch reflektierte Berufspädagogik. Frankfurt/M.: Suhrkamp
Berufliche Erfahrung und gesellschaftliches Bewusstsein. Untersuchungen über berufliche Werdegänge, soziale Einstellungen, Sozialisationsbedingungen und Persönlichkeitsmerkmale früherer Industrielehrlinge. Stuttgart: Klett (Koautor: Wilke Thomssen)
Berufsausbildung - Reformpolitik in der Sackgasse? Alternativprogramm für eine Strukturreform. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt (Mitherausgeber: Reinhard Crusius und Manfred Wilke)
1976Die Berufserziehung. München: Juventa (Koautor: Reinhard Franzke)
1983Berufliche Sozialisation. Ein einführender Studientext. München: Hueber (Koautoren: Arno Bammé und Eggert Holling)
1985Arbeitsbiographie und Persönlichkeitsentwicklung. Bern: Huber (Mitherausgeber: Ernst Hoff und Lothar Lappe)
1988Moralisches Denken. Seine Entwicklung jenseits der Kindheit und seine Beeinflussbarkeit in der Sekundarstufe II. Essen: Neue deutsche Schule
1991Persönlichkeitsentwicklung in Facharbeiterbiographien. Bern: Huber (Koautoren: Ernst Hoff und Lothar Lappe)
1997Beruf und Moral: Exemplarische Analysen beruflicher Werdegänge, betrieblicher Kontexte und sozialer Orientierungen erwerbstätiger Lehrabsolventen. Weinheim: Deutscher Studien Verlag (Koautor: Michael Corsten)
Berufliche Bildung und soziale Verantwortung am Arbeitsplatz in Russland und Deutschland. Jekaterinburg: Berufspädagogische Universität (Koautoren: Tatiana L. Alexandrowa und Garold J. Zborowsky)
1998(20022): Berufliche Sozialisation oder Was Berufe aus Menschen machen. Eine Einführung. Baltmannsweiler: Schneider
2000Lebenslanges Lernen im Beruf. Seine Grundlegung im Kindes- und Jugendalter. 5 Bände. Opladen: Leske + Budrich (Mitherausgeber: Frank Achtenhagen)
2004Berufserziehung als moralischer Diskurs. Perspektiven ihrer kommunikativen Rationalisierung durch professionalisierte Berufspädagogen. Baltmannsweiler: Schneider
2006(20092): Berufliche Sozialisation. Persönlichkeitsentwicklung in der betrieblichen Ausbildung und Arbeit. Baltmannsweiler: Schneider
2010Soziologische Aufklärung als moralische Passion: Pierre Bourdieu. Versuch der Verführung zu einer provozierenden Lektüre. Wiesbaden: VS Verlag
(Daneben: Artikel in sozialwissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden, Handbüchern und Lexika; aktuelle Beiträge online, abrufbar über SSOAR)